Lastruper Schuetzenverein von 1836 e.V.

             "Großer Verdienstorden" 2016

Verein zeichnet Ehrenpräsident Ludger Moorbrink mit „Großem Verdienstorden“ aus

 

 

Autor: Günter Stutenkemper

 

Eingeläutet wurde das Lastruper Schützenfest am Freitagabend mit einem mit über 400 Mitgliedern sehr gut besuchten „Herrenabend“. Er diente als Kulisse für viele Beförderungen. Ehrenpräsident Ludger Moorbrink erhielt für seine Verdienste um den Verein den „Großen Verdienstorden“. Moorbrink sei in 30 Jahren in vielen Bereichen aktiv gewesen, so Präsident Frank Albers.

 

Von 1984 bis 1996 war er Schriftführer vom Zug I, 2008 Schützenkönig und von 1996 bis 2002 Zugführer vom Zug I. 2002 wurde er zum Ehrenzugführer gewählt. Das Amt des Vizepräsidenten bekleidete er von 2003 bis 2011. Höhepunkt und Abschluss seiner Schützenkarriere seien dann die Präsidentschaft von 2011 bis 2014 und seine Wahl zum Ehrenpräsidenten.

 

„Du bist heute immer noch ein aktiver und vor allen Dingen hilfsbereiter Ansprechpartner und einsatzwilliger Schütze. Wir alle können stolz sein, einen so äußerst sympathischen Menschen, wie dich, in unseren Reihen zu haben“, so Albers.

               Foto: Günter Stutenkemper

Unsere Aufnahme zeigt den Träger des „Großen Verdienstordens des Lastruper Schützenvereins“ Ludger Moorbrink (Mitte), eingerahmt vom Präsidenten Frank Albers (links) und Vizepräsidenten Carsten Wenner (rechts).