Der 1. Lastruper Jugendkönig heißt:

 

         Jonas Albers vom Zug III

 

 

Autor: Günter Stutenkemper

 

 

Erstmals in der Vereinsgeschichte wurde ein Jugendkönig auf den Adler ausgeschossen. Zehn Mädchen und 19 Jungen, kämpften beim Preisschießen um die Trophäen. 208 Schuss brauchten sie, bis alle Preise abgeschossen waren: Rumpf Jonas Albers, rechter Flügel Florian Bußmann, linker Flügel Mirko Albers, Stoß Kerstin Dröge, Krone Julia Bußmann, Reichsapfel Nils Bünnemeyer und Zepter Jannis Bruns.

 

Zu der Königsrunde traten dann zehn Mädchen und 13 Jungen an. Bei diesem Wettbewerb hatte Jonas Albers vom Zug III mit dem 63. Schuss die ruhigste Hand und kann sich jetzt 1. Lastruper Jugendkönig nennen. Seine Adjutanten sind Andre Lamping und Tim Ameskamp. Am Samstag, 23. Juni, um 14.45 Uhr wird der Jugendkönig auf dem Marktplatz proklamiert.

1. Lastruper Jugendkönig Jonas Albers (Mitte) vom Zug III zusammen mit seinen Adjutanten Andre Lamping (links) und Tim Ameskamp (rechts).