Mit dem "Adlerholen" Schützenfest eingeläutet

 

Kinderkönig- und Jugendkönigschiessen am Samstag, 16. Juni

 

 

Autor: Günter Stutenkemper

 

Das Lastruper Schützenfest vom 22. Juni bis 25. Juni kann beginnen. Für den Vorstand wurden bereits mit dem “Adlerholen” beim Erbauer Dieter Weber die Festtage eingeläutet. Auftakt zum Lastruper Schützenfest ist das Kinderkönigschiessen für das Kinderschützenfest am Samstag, 16. Juni. Um 14 Uhr beginnt das Preisschießen auf den Adler. Hier können alle Kinder der Jahrgänge 2005 bis einschließlich 2009 versuchen, die Trophäen des Adlers, wie Krone, Zepter, Reichsapfel, Stoß und rechter und linker Flügel abzuschießen. Ist der Adler dann gerupft, beginnt danach um circa 16.30 Uhr das Schießen um den neuen Kinderkönig. Ab 18 Uhr wird erstmals ein Jugendkönig/Jugendkönigin ausgeschossen. Teilnahmeberechtigt beim Kampf um die Königswürde auf den Adler sind alle Jugendlichen im Alter von 15 bis einschließlich 18 Jahren, die im Einzugsbereich des Lastruper Schützenvereins wohnen. Die Teilnahme ist kostenlos. An diesem Tag hat der Schützenverein für das leibliche Wohl ausreichend gesorgt. Es gibt Kaffee und Kuchen, Grillwurst und natürlich ausreichend gekühlte Getränke und Eis.                                                                                                                

Für den Vorstand des Lastruper Schützenvereins wurde bereits mit dem “Adlerholen” beim Erbauer Dieter Weber das Schützenfest vom 22. Juni bis 25. Juni eingeläutet.