Ein ganzes Dorfin Feierlaune

Schützenverein Lastrup begeht mit 15 befreundeten Vereinen sein 175-jähriges Bestehen

Kaiser AlfredBrockhage inthronisiert

 

Autor: GünterStutenkemper

ZahlreicheBesucher bejubelten über 1000 Gäste aus 15 Schützenvereinen des KreisesCloppenburg, die sich zum 175-jährigen Bestehen des Lastruper Schützenverein amSamstag ein Stelldichein gaben. Präsident Hermann Niehoff zeigte sich erfreut,dass er so eine große Zahl von Festteilnehmern und darunter viele Freunde undEhrengäste begrüßen durfte.

Eingeläutetwurden die Feierlichkeiten am Samstagnachmittag mit dem Antreten der Schützenauf dem Marktplatz. Dort zeichnete der scheidende Regent Carsten Wennerfolgende Schützen für besondere Verdienste aus: Hergen Behnken, Josef Hinrichs,Josef Meyer, Frank Schmitz und Heiner Wilken.  

Anschließendwurde Alfred Brockhage mit seiner Frau Marlies zum neuen Kaiserpaar imJubiläumsjahr proklamiert. Zum Kaiserthron gehören: Gabi und Bernd Freye, Theaund Alwin Grabber, Bettina und Alfons Zwirchmair, Dorothea und WernerZwirchmair und Annemarie Niemann und Karl-Heinz Paul.

Nach demPräsentiermarsch mit Kaiser Alfred marschierten die Schützen zusammen mit demersten Kaiser im Jubiläumsjahr 1986 Wilhelm Schnieder und dem amtierendenSchützenkönig Carsten Wenner im Gleichschritt zum Sammelplatz am Unnerweg, umdort die 15 auswärtigen Schützenvereine in Empfang zu nehmen. Mit siebenMusikkapellen schlängelte sich ein kilometerlanger Zug anschließend durch denOrt zum Dorfpark.

Zum Festakt imDorfpark konnte Präsident Hermann Niehoff zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Er betonte inseiner Festansprache, dass das 175-jährige Jubiläum nicht nur ein Anlass zumFeiern sei, sondern beinhalte auch Gründung, Tradition und Vergangenheit undsomit eine Menge geschichtlicher Ereignisse, die auch unseren Verein berührt,geprägt und verändert haben. Unser Verein ist größer und stärker geworden, erzählt zurzeit knapp 1000 Mitglieder.  Niehoff schloss mit den Worten  „Möge uns dieser Erfolg und das diesjährigeJubiläum Antrieb geben, neue Ideen und neue Perspektiven auf einen gemeinsamenWeg in die Zukunft aufzugreifen und umzusetzen“.

Schirmherr undEhrenbürgermeister Josef Lübke bezeichnete den Schützenverein als einenAktivposten in der Gemeinde, der zur Verbesserung der Lebensqualität in derGemeinde beiträgt. Lübke würdigte die Verdienste des Vereins für dasEngagement, den Schießsport zu fördern, vor allem aber auch um Gemeinschaftssinnund das heimatliche Brauchtum zu pflegen und zu fördern. Mit der Bekanntgabeseines Mottos für dieses Jubiläum „Dankbarkeit-Freude-Zuversicht“ wünschte erdem Verein, dass sich auch in Zukunft immer wieder Menschen bereitfinden,Verantwortung zu übernehmen.  

Der 1. Vorsitzendedes Schützenkreises Cloppenburg Heinz Büssing lobte in seiner Ansprache denLastruper Schützenverein, der mehrere Kreis- bzw. Bezirksmeister herausgebracht hat. Nicht nur auf Landesebene ist der Verein anzutreffen, sondern konnteim letzten Jahr sogar eine Bundesjugendkönigin mit Laura Grüßing stellen. „Alsoes lohnt sich dem Schießsport anzuschließen und damit in Deutschland oder inder Welt herum zu kommen, denn es werden immer neue Meister gesucht“, sagteBüssing. 

BürgermeisterMichael Kramer bezeichnete den Schützenverein als einen Ort desZusammenstehens, Zusammenhalts und des Zusammenseins der Generationen. Erzeigte sich erfreut, dass die Schützen neben dem Sport die Tradition und dasBrauchtum pflegen. Mit dem Wunsch auch weiterhin viel Freude bei allenVeranstaltungen rund um das Vereinsjubiläum, überreichte er Präsident HermannNiehoff noch ein Bild für das Schützenhaus.

Um dieVerbundenheit der Nachbarvereine mit dem Jubelverein zu symbolisieren, wurdenanschließend die Fahnenbänder und die Fahnennägel ausgetauscht. Der Festtagendete dann mit einem gemütlichen Beisammensein und der Musik mit der Band„Live it up“ im Festzelt.

Am heutigenMontag um 15.45 Uhr wird der neue Schützenkönig Stefan Böckmann und seineKönigin Andrea Jost inthronisiert. Daran schließt sich der große Festumzugdurch den Ort an, zu der die gesamte Bevölkerung eingeladen ist. DasJubiläumsschützenfest endet dann um 19.30 Uhr mit dem großen Schützenball mitder Band „On the Rocks“.

                                         Fotos:Stutenkemper 

Schützenkaiser 2011 Alfred Brockhage und Frau Marlies mit ihrem Hofstaat.