Lastruper Schuetzenverein von 1836 e.V.

Laura Grüßing Landesjugendkönigin aller Niedersächsischen Schießverbände

 

Die Proklamation wurde in der prunkvollen Kuppelhalle von Hannover durchgeführt

 

Autor: Norbert Grüßing

 

Anfang Juli wurde Laura Grüßing in der großen Kuppelhalle des HCC in Hannover durch den Oberbürgermeister Stephan Weil und vielen anwesenden Mandats- und Würdenträger, zur Landesjungendschützenkönigin  der Niedersächsischen Schießverbände proklamiert. Anschließend ging es in einem fahnenträchtigen Schützenmarsch zur Eröffnung des größten Schützenfestes der Welt, wozu Laura als Ehrengast geladen war.

 

Bereits im Juni fand im Bundesstützpunkt Sportschießen Hannover das Schießen um die Würde der Niedersächsischen Landeskönige statt. Teilnahmeberechtigt waren hier ein Starter des Schützenverbandes Hamburg, dei Starter des Nordwestdeutschen Schützenbundes (NWDSB) und sechs Starter des Niedersächsischen Sportschützenver-bandes (NSSV).

 

Laura hat als amtierende Landesjugendkönigin für den NWDSB teilgenommen und mit einem Teiler von 25,49 vor Daniel Teichmann vom NSSV (Teiler 37,21) und Daniel Kröger, Hamburg (Teiler 44,94) diesen Wettkampf eindrucksvoll für sich entscheiden können.

 

Nach dem Landesjugendkönigstitel des NWDSB und dem 2. Ritter auf Bundesebene  ist dies nun der 3. große Erfolg innerhalb von wenigen Monaten für die Sportschützin vom Zug III des Schützenverein Lastrup.

 

„Ein wirklich beeindruckende Feierstunde in der Kuppelhalle von Hannover, auch wenn nicht wie angekündigt ein Minister der Niedersächsischen Landesregierung die Proklamation vorgenommen hat. Und als nach dem traditionellen Fass Anstich direkt vor unserem Festzeltplätzen auch noch der Radiostar Günther, der Treckerfahrer’ ‚ persönlich an den Tisch kam um zu gratulieren, das war schon toll.“ „Wenn nicht am nächsten Tag die Landesmeisterschaftsteilnahme in Bassum angestanden hätte, wären mein mitgereister Vater und ich sicherlich gern noch etwas länger in Hannover geblieben.“

                                          Fotos: Norbert Grüßing