Willkommen auf der Homepage

      des Lastruper Schützenverein

               von 1836 e.V.

"Corona-Schützenfest 2020" mit Mitgliedern des Damenzuges

Aufgrund der Corona-Krise konnte das Schützenfest in Lastrup nicht stattfinden

 

Das Schützenfest in Lastrup konnte in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt stattfinden. Jedoch konnte der Beginn des Festes mit der traditionellen Schützenmesse mit anschließender Kranzniederlegung, wenn auch in angepasster Art und Weise, gefeiert werden. Danach trafen sich die Mitglieder/innen des Vereins in kleinen Gruppen, um unter Berücksichtigung der Richtlinien und Vorgaben gemeinsam ein paar gemütliche Stunden zu verbringen.

 

Damit das Schützenfest nicht komplett ins Wasser fällt, hatte der Verein eine Challenge ausgerufen. Die Kinder waren aufgerufen sich selbst eine Schützenuniform zu basteln und ein Bild von sich selbst in Uniform einzusenden.

Die Schützenschwestern und Schützenbrüder des Vereins wurden aufgerufen unter dem Motto „Zusammen sind wir stark – unser Corona-Schützenfest“ ein Foto einzusenden.

 

Viele schöne Bilder bezeugten die Kreativität der Mitglieder, so dass es für viele für ein ungewöhnliches und spezielles, aber auch unvergessliches Schützenfest wurde.

 

Alle teilnehmenden Kinder erhielten eine bunte Tüte als Anerkennung für ihren Fleiß. Unter den Schützenschwestern und Schützenbrüdern wurden die Preise ausgelost. Zahlreiche kreative Idee und Aktion mündeten in vielen tollen Bildern, sodass der Entschluss getroffen wurde, dem Glück die Auswahl der Preisträger zu überlassen.

 

Der Vorstand bedankt sich bei den Mitgliedern für die rege, aber auch disziplinierte Teilnahme.

König Jürgen Böckmann und Königin Sandra bleiben noch ein bisschen länger als Schützenkönigspaar, denn in diesem Jahr wird es kein Schützenfest mehr geben.

Auch Kinderkönig Max Möller und Kinderkönigin Anna Schmiester mit ihrem Hofstaat bleiben ein weiteres Jahr im Amt. 

Lastruper Schuetzenverein von 1836 e.V. [-cartcount]